Natursteinmauern

Natursteinmauerwerk ist ein nur aus natürlichen Steinen bestehendes Mauerwerk, im Gegensatz zu einem Mauerwerk, das aus gefertigten, künstlichen Steinen z. B. Ziegeln besteht. Natursteinmauern sind aufwendiger und teurer als Mauern aus Beton oder Backsten, dafür sehr langlebig und optisch hochwertig.

 

Das Anlegen befestigter Flächen trennt den Laien vom Profi: Steinarbeiten sind ein gefragtes Element der Gartenkunst! Schon bevor es richtig losgeht, muss einiges bedacht werden: Welche Voraussetzungen bringt der Garten mit sich? Ist er eben oder gibt es Gefälle? Wie ist er bepflanzt? Soll der Wegebelag in gebundener oder ungebundener Bauweise erfolgen? Welcher Belastung soll das fertige Pflaster standhalten? Ein Belag aus Naturstein ist belastbar, aber auch aus Betonstein sowie aus Pflasterklinker lassen sich befahrbare Wege bauen. Es gibt unzählige Verlegeweisen und der Fantasie sind so gut wie keine Grenzen gesetzt, um attraktive Muster zu gestalten. Allerdings gibt es auch einige echte Klassiker: Ein gängiges Muster, etwa für den Weg vom Haus zum Gartenschuppen, ist der so genannte Römische Verband. Hier einge Beispiele aus schon umgesetzen Natursteinarbeiten:

Kontakt

Amalia Z.

Garten und Landschafts Service
Rathausgasse 6
72181 Starzach

E-Mail: hello@amaliaz.de

oder

Rufen Sie uns einfach jederzeit an unter

(+49) 0152 563 42 83 9

 

gerne können Sie unser Kontaktformular benutzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Amalia Z. Garten und Landschafts Service©